Hawaii 2019: Honolulu und Oahu
Hawaii,  Oahu,  Travel

Throwback Hawaii 2019 Start in Honolulu und Oahu 🌺🌸

Nach unserem Start in New York ging es für an die Destination unserer Träume und zwar nach HAWAII!!!!.

Wie schon erwähnt, haben Dana und ich schon immer davon geträumt, eines Tages nach Hawaii zu reisen und Danas bestandenes Abi, war für uns der perfekte Anlass, unseren Traum zu erfüllen 😊.

Der Flug von NYC nach Hawaii ging 11 Stunden, aber allein schon das Flug-Personal von Hawaiin Airlines war soo unglaublich nett, dass der Flug Wort wörtlich wie im Flug vergangen ist. Am Flughafen sind wir auch auf einige Hawaiianer gestoßen, die die Touristen mit der Lei Blumenkette empfangen haben. Die Lei Blumenkette steht für eine positive Lebenseinstellung, was definitiv auf den Großteil der Hawaiianer zutrifft. Ich habe selten so nette und herzliche Menschen getroffen wie die Einwohner auf Hawaii! Vor allem ist die Gastfreundschaft der Hawaiianer so authentisch, dass man wirklich sofort ein gutes Gefühl bekommt und sich wohlfühlt!

Sonnenuntergang in Honolulu

Unsere Zeit auf Hawaii haben wir auf der Hauptinsel Oahu begonnen. Unser Hotel befand sich in Honolulu und hatte echt eine sehr gute Location. Wir waren innerhalb weniger Minuten am Waikiki Beach und in der Nähe unseres Hotel gab es viele Restaurants, Cafés oder auch Shopping Malls. Auch von NYC nach Honolulu sind es nochmal 6 Stunden Zeitverschiebung, sodass wir dann insgesamt 12h Zeitverschiebung zu Deutschland hatten. Glücklicherweise haben wir aber den Jetlag kaum zu spüren bekommen, da wir einfach so begeistert vom ersten Eindruck waren, dass wir gar nicht daran gedacht haben, müde zu sein oder uns ausruhen zu müssen.

Honolulu Waikiki

Insgesamt ist Honolulu und vor allem Waikiki natürlich schon sehr touristisch, aber trotzdem schaffen es die Hawaiianer ihren authentischen Touch mit reinzubringen. Außerdem hat uns das „Touristische“ an Honolulu nicht so sehr gestört, da wir ja noch wussten, dass wir auch noch andere Teile von Oahu sehen werden und dass es für uns ja außerdem auch noch weiter nach Maui geht. Mir hat Honolulu aber trotzdem sehr gut gefallen, vielleicht auch einfach, weil ich ja Großstädte wirklich liebe und mich da die Menschenmengen nicht so wirklich stören.

Ansonsten waren wir noch an der Hanuma Bay, eine Bucht, die früher einmal ein Vulkankrater war. Wir haben an einem Ort angehalten, von wo man wirklich eine unglaubliche Sicht auf die Bucht hatte und mir persönlich hat dieser Ausflug sehr gut gefallen.

Hanuma Bay

Außerdem waren wir noch am Byodo-In Tempel, ein japanischer Tempel, der maßstabsgetreue Nachbildung eines Tempels in Japan ist und zur Gedenkfeier der ersten japanischen Einwanderer in Hawaii 1968 erbaut wurde. Ich weiß noch, dass ich das Bauwerk und vor allem den Garten sehr beeindruckend fand und aus dem Staunen gar nicht mehr rausgekommen bin.

Byodo In Tempel

Auf dem Rückweg nach Honolulu haben wir noch an der Dole Plantage angehalten, wo die berühmten Dole Ananasse angebaut werden. Ich übertreibe nicht, wenn ich sage, dass wir dort die beste Ananas unseres Lebens gegessen haben. Dana und ich schwärmen noch bis heute davon und jedes Mal wenn wir eine echt gute Ananas essen, sagen wir „ aber an Dole kommt sie nicht ran“. 😊 Außer echter Ananas gibt es dort aber wirklich alles, was mit Ananas Geschmack gibt, von Eis über Süßigkeiten, wir konnten es teilweise gar nicht glauben, was es alles mit Ananas gibt und natürlich gibt es auch typische Souvenirs wie Schlüsselanhänger oder T-Shirts mit Ananas.

An unserem letzten Abend fand noch ein Feuerwerk am Waikiki Beach statt. Einmal die Woche veranstaltet dort das Hilton Hotel ein spektakuläres Feuerwerk, was echt ein perfekter Abschluss für unsere Zeit in Honolulu war.

Mein absolutes Highlight in Honolulu waren aber die wunderschönen Sonnenuntergänge jeden Abend am Waikiki Beach. Ich kenne wirklich keinen Ort, an dem es schönere und spektakulärere Sonnenuntergänge gibt und ich habe jeden Abend unzählige Fotos gemacht. Wir hatten echt unglaublich schöne Tage auf Oahu und haben uns dann schon sehr auf Maui gefreut 😉

Sonnenuntergang in Honolulu

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.